Great Voices

Mit den Mitteln des Gesangs ein exzellenter Darsteller zu sein – das macht die Größe der im Zyklus Great Voices präsentierten Stimmen aus. Seit 2010 ist der beliebte Zyklus im Wiener Konzerthaus zu Gast, seit 2016 mit den Veranstaltern Wiener Konzerthausgesellschaft, MünchenMusik und Semmel Concerts.

In der Saison 2019/20 wartet Great Voices wieder mit international etablierten SpitzensängerInnen in unterschiedlich programmierten Galakonzerten auf:
Publikumsliebling Juan Diego Flórez ist auf vielfachen Wunsch zum wiederholten Male Gast bei Great Voices – diesmal mit einem Programm, das sich hauptsächlich Giuseppe Verdi widmet.
Tenorkollege Jonas Kaufmann bringt dann ein Überraschungsprogramm, das mit Sicherheit alle Erwartungen erfüllen wird. So viel tenoraler Strahlkraft setzt dann Bariton Thomas Quasthoff in einem Sonderkonzert seine Jazz-Kompetenz entgegen – und feiert damit zugleich den 60er!
Ein Fest wird es auch, wenn die weltweit bejubelte Anita Rachvelishvili erstmals ausgiebig in Wien mit den schönsten Arien für Mezzosopran verführen kann. Große Opernmomente sind genauso von Bariton Simon Keenlyside und Sopranistin Marina Rebeka zu erwarten. Sie lassen Arien und Szenen aus italienischen Opern, von Belcanto bis Versimo, zum spannenden Hörabenteuer werden. Ganz wie es sich für große Stimmen gehört!

Vorerst sind die vier Konzerte (ausgenommen Thomas Quasthoff) nur im Abonnement erhältlich.
Informationen zum Beginn des Vorverkaufs der Einzelkonzerte entnehmen Sie bitte der Website des Wiener Konzerthauses oder erfragen Sie unter 01 242 002 oder ticket@konzerthaus.at

Download Great Voices Folder 2019/20

Die Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Mit den Mitteln des Gesangs ein exzellenter Darsteller zu sein – das macht die Größe der im Zyklus Great Voices präsentierten Stimmen aus. Seit 2010 ist der beliebte Zyklus im Wiener Konzerthaus zu Gast, seit 2016 mit den Veranstaltern Wiener Konzerthausgesellschaft, MünchenMusik und Semmel Concerts.

In der Saison 2019/20 wartet Great Voices wieder mit international etablierten SpitzensängerInnen in unterschiedlich programmierten Galakonzerten auf:
Publikumsliebling Juan Diego Flórez ist auf vielfachen Wunsch zum wiederholten Male Gast bei Great Voices – diesmal mit einem Programm, das sich hauptsächlich Giuseppe Verdi widmet.
Tenorkollege Jonas Kaufmann bringt dann ein Überraschungsprogramm, das mit Sicherheit alle Erwartungen erfüllen wird. So viel tenoraler Strahlkraft setzt dann Bariton Thomas Quasthoff in einem Sonderkonzert seine Jazz-Kompetenz entgegen – und feiert damit zugleich den 60er!
Ein Fest wird es auch, wenn die weltweit bejubelte Anita Rachvelishvili erstmals ausgiebig in Wien mit den schönsten Arien für Mezzosopran verführen kann. Große Opernmomente sind genauso von Bariton Simon Keenlyside und Sopranistin Marina Rebeka zu erwarten. Sie lassen Arien und Szenen aus italienischen Opern, von Belcanto bis Versimo, zum spannenden Hörabenteuer werden. Ganz wie es sich für große Stimmen gehört!

Vorerst sind die vier Konzerte (ausgenommen Thomas Quasthoff) nur im Abonnement erhältlich.
Informationen zum Beginn des Vorverkaufs der Einzelkonzerte entnehmen Sie bitte der Website des Wiener Konzerthauses oder erfragen Sie unter 01 242 002 oder ticket@konzerthaus.at

Download Great Voices Folder 2019/20